Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Gurmels: Neue Skulptur im Kreisel

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Seit kurzem ist das neuste Werk von Steinbildhauer Imbert Zwahlen im Kreisel beim Dorfeingang in Gurmels zu sehen. In der Mitte des Kreisels erhebt sich die Skulptur «Blickwinkel», die aus zwei Stelen aus Bündner Gneis «Andeer» besteht und mit zwei grossen Augen aus Metall versehen sind. Eines der Augen liegt waagrecht, das andere ist senkrecht aufgestellt. «Die Skulptur symbolisiert die verschiedenen Blickwinkel, aus denen Menschen Dinge betrachten können», erklärt der Künstler. Jeder, der durch den Kreisel fahre, nehme die Skulptur anders wahr und entwickle eigene Ansichten und Interpretationen. Dies gelte jedoch nicht nur für die Wahrnehmung der Skulptur: «Ob im Strassenverkehr, in der Politik oder im Leben als Ganzes, jeder hat einen anderen Blickwinkel für die Dinge.» luk

Mehr zum Thema