Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Hommage an einen Weltmusiker

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Ein ganz Grosser der Musikbranche steht heute Abend im Mittelpunkt des Open-Air-Kinos in Freiburg. Die Musikdokumentation «Marley» erzählt die Geschichte des bekanntesten Reggae-Musikers überhaupt. Obwohl Bob Marley schon vor 30 Jahren verstorben ist, bleibt seine Musik aktuell. Der Film erzählt, wie er im Stadtteil Kingston auf Jamaica aufgewachsen ist, die Musik entdeckt hat, zuerst fremde Songs coverte und dann seinen ganz eigenen Stil entwickelte. Eine Hommage an einen Weltmusiker. im

 Open-Air-Kino Freiburg, Bollwerk, Mi., 31. Juli, 21.30 Uhr: «Marley».

Mehr zum Thema