Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Ideenwettbewerb für partizipative Projekte

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Der Gemeinderat der Stadt Freiburg hat einen Ideenwettbewerb lanciert für Projekte von und für Bürger der Stadt. Die Projekte sollen im öffentlichen Raum stattfinden, nicht kommerziell und von begrenzte Dauer sein. Die vollständigen Dossiers müssen bis zum 15. Juni eingereicht werden. Teilnahmeberechtigt sind alle Gruppen und Vereine, die seit mindestens zwei Jahren aktiv sind. Ein Auswahlkomitee wird die eingegangenen Projekte prüfen und den oder die Gewinner Anfang Juli bekannt geben. Der Gemeinderat betont, dass die Finanzierung des ausgewählten Projekts einmalig ist. Mit dem Ideenwettbewerb setzt der Gemeinderat ein Postulat der SP-Generalratsmitglieder Marine Jordan, Tina Odermatt, Simon Zurich et Marc Vonlanthen um. Sie regten an, ein Budget für partizipative Projekte einzurichten. Im laufenden Jahr sollen nun 50 000 Franken eingesetzt werden.

rsa

Informationen unter: www.ville-fribourg.ch/vfr/fr/pub/officielle/finances/projets-participati…

Mehr zum Thema