Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Im Auto eingeschlossen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

In Marly ist ein Mann in der Nacht auf Dienstag in eine prekäre Lage geraten. Er war auf der Corbaroche-Strasse damit beschäftigt, Früchte und Gemüse zu laden, als das Gewitter losging. Das Lager im Untergeschoss wurde innerhalb von kurzer Zeit überflutet. Zuerst suchte der Mann in seinem Auto Schutz, das an einer Rampe stationiert war. Dann musste er aus dem Fenster auf das Dach des Lieferwagens flüchten, weil der Pegel immer rascher anstieg. Per Mobiltelefon konnte er seinen Chef alarmieren und dieser die Hilfskräfte. FN/Lib.

Mehr zum Thema