Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Im Juni gehts wieder mit dem Velo zur Arbeit

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Freiburg Zum sechsten Mal führt Pro Velo Schweiz dieses Jahr die Aktion «Bike to work» durch. Ziel ist, dass Schweizer Betriebe ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter dazu motivieren, während eines Monats ihren Arbeitsweg mit dem Velo zu bewältigen. Schweizweit haben sich dieses Jahr 1350 Betriebe angemeldet. Im Kanton Freiburg machen 39 Firmen, Institutionen und Gemeinden mit, wie Pro Velo Freiburg mitteilt: acht mehr als 2010.

Die Aktion dauert bis zum 30. Juni. Die Angestellten der angemeldeten Betriebe, die in dieser Zeit an mindestens der Hälfte der Arbeitstage mit dem Velo zur Arbeit fahren, können Preise gewinnen. Wer mitmache, gewinne aber noch viel mehr, schreibt Pro Velo: Der Betrieb profitiere von motivierten, gesundheitsbewussten Mitarbeitern, und die Angestellten seien dank der Bewegung fitter, leistungsfähiger und weniger krank. Auch trage die Aktion dazu bei, dass einige Teilnehmer ihr Mobilitätsverhalten längerfristig veränderten. cs

Mehr zum Thema