Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Impfkampagne: Dank Datenbank automatisch angemeldet

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Jene Betriebe, die bei der Tierverkehrsdatenbank (TVD) korrekt angemeldet sind, werden automatisch für die Impfkampagne berücksichtigt. Bei Rindern muss jedes einzelne Tier bei der TVD gemeldet sein; bei den Schafen und Ziegen sind einfach die Bestände mit den Tierzahlen der kantonalen Koordinationsstelle zu melden (www.bluetongue.ch).

Auskünfte über vorbeugende Massnahmen gegen die Blauzungenkrankheit sind auf der Internetseite des Bundesamtes für Veterinärwesen (www.bvet.admin.ch), beim Tierarzt oder beim Veterinäramt des Kantons (026 305 22 77) erhältlich. wb

Mehr zum Thema