Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

In Corminboeuf entsteht ein neues Quartier

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Corminboeuf In vier bis fünf Jahren entsteht in der Gemeinde Corminboeuf ein neues Wohnquartier. Auf einer Parzelle von rund 13000 Quadratmetern mitten im Dorfzentrum sollen sieben neue Gebäude gebaut werden. Die Pläne für vier davon liegen zurzeit im Amtsblatt öffentlich auf.

Insgesamt werden 56 Wohnungen in den Blöcken Platz haben, 32 Eigentums- und 24 Mietwohnungen. «Die Gebäude liegen in unmittelbarer Nähe zu den Schulen und zu den öffentlichen Verkehrsmitteln», erklärt Jean-Claude Spicher, Vize-Syndic und Verantwortlicher für die Raumplanung der Gemeinde. Zudem wolle man das Quartier an ein Fernwärmenetz anschliessen. Die Verhandlungen dazu seien fortgeschritten. Spicher sieht das Projekt, dass von der Gemeinde initiiert wurde, als einen Pluspunkt für Corminboeuf. Denn der Verkauf der Parzelle spült etwa vier Millionen Franken in die Gemeindekasse. Das Bauprojekt selber, das von der Firma Cormiprom SA getragen wird, werde etwa zwanzig Millionen Franken kosten, schätzt Spicher.cf

Mehr zum Thema