Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

In Courlevon und Jeuss sieben Einsprachen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Mitte Oktober endete die öffentliche Auflage der Ortsplanungsrevisionen der Murtner Ortsteile Jeuss und Courlevon (die FN berichteten). Nun teilte der Gemeinderat mit, dass insgesamt sieben Einsprachen und Bemerkungen eingetroffen sind. Zwei davon entfallen auf Jeuss und betreffen die Änderungen des Zonennutzungsplans und das dazugehörige Gemeindebau­reglement. In Courlevon gibt es drei Einsprachen zum Zonennutzungsplan. Zu den Richtplänen dieses Ortsteils hat die Gemeinde zwei Eingaben und Bemerkungen erhalten.

Der Gemeinderat werde die Einsprachen und Bemerkungen nun eingehend analysieren, heisst es in der Medienmitteilung. Mit den Einsprechern werde die Gemeinde Verhandlungen durchführen, während sie die Verfasser der Bemerkungen zu einer Anhörung einladen werde.

jmw

Mehr zum Thema