Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Interview: Erhöhung hinausgezögert

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Die Groupe E hat laut Bernard Chassot, Handelsdirektor, die Tariferhöhung so lange wie möglich hinausgezögert.

Bernard Chassot, ist der Zeitpunkt der Tarifanpassung nicht ungünstig, nachdem die Groupe E sich an einem umstrittenen Kohlenkraftwerk in Norddeutschland beteiligen will?

Der Zeitpunkt ist nie günstig. Mit der Erhöhung der eigenen Produktion will die Groupe E ihre Abhängigkeit von externen Lieferanten senken.

Wie muss sich der Laie den Transport des Stromes vom Ausland vorstellen?

Der Strom wird nicht von Norddeutschland bis nach Freiburg transportiert. Wir verkaufen den dort produzierten Strom und kaufen die entsprechende Menge an der Börse wieder ein. az

Mehr zum Thema