Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Jahreskonzert der Musikgesellschaft Rechthalten

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Am Palmsamstag lud die Musikgesellschaft Frohsinn Rechthalten zu Blasmusik und Gesang ein. Unter der Leitung von Jonathan Mauvilly boten die Musikantinnen und Musikanten den Gästen einen frühlingshaften Blumenstrauss an Melodien. Vom jubilierenden Konzertauftakt über ein mehrteiliges Werk zu sanfteren, aber dann wieder rockigen Klängen bis zum rhythmischen Stück; der erste Konzertteil bot Abwechslung pur. Michael Fon­tana ehrte folgende Jubilare für ihre langjährigen Verdienste durch aktives Musizieren: Bernadette Déforel (20 Jahre), Isabelle Mülhauser (30 Jahre), Hans Nösberger (45 Jahre) und Beat Zbinden (50 Jahre). Für die Geehrten erklang der Marsch «Ravanello». Der zweite Konzertteil wurde durch die Tambourengruppe Rechthalten-St. Silvester mit «New Comer» eröffnet. In «Flight 16/80» boten die Tambouren unter der Leitung von Beat Kolly ein spezielles Licht-Rhythmusspiel. Nach «Ein Fest der Musik» und «The Second Waltz» stand der Konzerthöhepunkt bevor. Zusammen mit der Sängerin Franziska Bächler wurden bekannte Melodien aus der Musik- und Filmszene intoniert. Ein spezieller Hörgenuss erwartete die Gäste mit den Stücken «Halleluja», «When You Believe» und «Con te partiro».

Mehr zum Thema