Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Jazz mit Gitarre und Bandoneon

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Zismans Instrument, das Bandoneon, ist eine Art Ziehharmonika mit Wurzeln im argentinischen Tango. Die Fachliteratur beschreibt es so: «Das Bandoneon verleiht der Musik das authentische Mass an Melancholie und lässt die Seele zwischen Kindheitserinnerung, Weltschmerz und überschäumender Lebensfreude oszillieren.» Das Resultat dieser musikalischen Partnerschaft: aparte und ungewohnte Klangfarben, schöne und eingängige Melodien.

Brasilianische Klänge

Auf dem Programm stehen brasilianische Klänge und Kompositionen von Schneebeli und Zisman. Das Konzert verspricht Jazz, Afro und Latin. Sie brauchen keine überladenen Arrangements, um die Menschen zu packen. Musik ist dann am schönsten, wenn sie direkt aus dem Instrument kommt. Dann wird Musik zu Schwingung, wird körperlich erfahrbar.

Mehr zum Thema