Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Jung und Alt sind zusammen unterwegs

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Freiburg Alt und Jung spannen zusammen: Der Freiburger Krippenverband und die Vereinigung Freiburgischer Alterseinrichtungen wollen in diesem Europäischen Jahr des aktiven Alterns und der Solidarität zwischen den Generationen gemeinsame Projekte durchführen. Sie rufen ihre Mitglieder auf, mit Rentnern und Krippenkindern in die Pilze zu gehen, gemeinsam zu singen, Geschichten zu erzählen, Vogelgesang zu lauschen oder im Garten zu arbeiten. «Die Liste dessen, was gemeinsam unternommen werden kann, ist unendlich», heisst es in der gemeinsamen Mitteilung des Krippenverbands und der Vereinigung Freiburgischer Alterseinrichtungen.

Ende Jahr organisieren die beiden Verbände eine Ausstellung, an der Fotos, Filme und Zeichnungen von den Aktionen zu sehen sind. Am 20. November, am Tag des Kindes, wir die Ausstellung eröffnet – mit einem Kolloquium zum Thema der Beziehungen zwischen den Generationen. njb

Mehr zum Thema