Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Junge Unternehmer ausgezeichnet

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Autor: walter buchs

freiburg Am Frühlings-Workshop des «Instituts für wertebezogenes Unternehmertum» (IVE) hat die Handelskammer Freiburg am Mittwochabend die besten drei Businesspläne ausgezeichnet. Die Preissumme betrug 7000 Franken.

Gemäss Medieninformation vom Donnerstag ging der 1. Preis an die in Malters LU ansässige Thermocarb AG. Ihre Geschäftsidee ist eine neuartige Infrarotheiztechnologie auf Karbonbasis. Mit dem 2. Preis wurde die Idee eines Hotels für Hunde in der Nähe des Flughafens Genf ausgezeichnet. Den 3. Preis konnte die in Bulle ansässige GreenSun GmbH entgegennehmen. Diese Jungfirma mit vorderhand zwei Elektro-Ingenieuren bietet Konzept, Einrichtung und längerfristigen Unterhalt von Solaranlagen im Raum Genfersee, Freiburg, Bern an.

Das IVE will mit Kursen in deutscher und französischer Sprache in Freiburg, ab dem Herbst 2008 auch an den Fachhochschulen in Bern und für Studierende beider Hochschulen in Zürich bei Menschen im Alter zwischen 17 und 25 Jahren den Unternehmergeist wecken. Auf den Grundsätzen christlicher Ethik will das Institut mit seinen Angeboten dahingend wirken, dass Unternehmen nicht nur Gewinn zu erwirtschaften, sondern ebenso Verantwortung gegenüber der Gesellschaft und der Umwelt wahrzunehmen haben.

Praktikumsangebot

Weiter bietet das Institut jungen Menschen, welche einen IVE-Workshop besucht und ihr Studium mit einem Bachelor abgeschlossen haben, ein Jahrespraktikum auf Kaderebene an.

www.iveinstitute.org

Mehr zum Thema