Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Kantonaler Jugitag mit reger Teilnahme

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Schauplatz des Kantonalen Jugitags 2017 von Anfang Juni sind die Sportanlagen der OS Prehl in Murten. Die Turnvereine Murten und Muntelier organisieren den Anlass gemeinsam. Die Verantwortlichen rechnen mit gegen 1300 Teilnehmenden aus 32 Vereinen aus dem Kanton Freiburg und angrenzenden Gebieten. Aus Deutschfreiburg sind neben den beiden Gastgeber-Vereinen Turner aus Düdingen, St. Ursen, Tafers sowie aus Courtepin-Courtaman dabei. Unter den Angemeldeten sind auch Teilnehmer aus dem Kinderturnen und der Eltern-Kind-Kategorie – mit drei bis fünf Jahren die jüngsten.

Angeboten werden verschiedene Disziplinen aus der Leichtathletik wie Kugelstossen, Weitsprung, Sprint, Ballwurf und Ausdauerlauf sowie Spiele wie Basketball. Die Wettkämpfe beginnen am Samstagmorgen, 3. Juni, um 8 Uhr und dauern bis gegen 16 Uhr. Die Finals der Pendelstafetten des Kinderturnens sind für 15.45 Uhr angesetzt. Anschliessend finden die Stafetten der älteren Kinder statt.

Der polysportive Jugitag in Murten ist das Kantonalturnfest für Kinder- und Jugendliche der Freiburger Sektion des Schweizerischen Turnverbandes. Am Pfingstsamstag ist sportlich überhaupt viel los. Denn gleichentags organisieren die Freiburgische Turn- und Sportunion und der Frauensportverband ihren Leichtathletik-Jugitag in Alterswil (siehe Artikel Seite 2).

fca

Mehr zum Thema