Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Kantons- und Universitätsbibliothek vollzieht den grossen Wandel

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Morgen hat Martin Good nach 18 Jahren den letzten Arbeitstag als Direktor der KUB. Er übergibt die Schlüssel seiner Nachfolgerin Angélique Boschung(-Joye) und geht in Pension. Doch es ist nicht der einzige Wandel der Bibliothek in diesem Sommer. Am 17. August eröffnet der Betrieb im provisorischen Zuhause im Beauregard-Quartier, und im September bezieht die Verwaltung ihr Provisorium. Etwas im Verzug ist das Auslagern der Bestände in das Depot nach Romont. Sobald das Zentralgebäude im Alt-Quartier leer steht, beginnen dort die Um- und Ausbauarbeiten. Einen Quantensprung begeht die KUB am 7.  Dezember. Dann wechselt sie vom Katalog des Westschweizer Verbunds zu einer nationalen Plattform über. Alle Be­nutzer müssen sich da neu regis­trieren.

uh

Bericht Seite 2

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema