Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Kein Gitarrenfestival in diesem Jahr

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Seit seiner Gründung im Jahr 1987 fand das kleine, aber feine Gitarrenfestival Freiburg jedes Jahr statt – bis 2015. Vergangenes Jahr musste der organisierende Verein Guitare Passion das Festival jedoch in letzter Minute absagen, wegen organisatorischer und finanzieller Probleme (die FN berichteten). Nun verzichtet der Verein auch dieses Jahr auf die Durchführung, wie der Präsident und künstlerische Leiter Dominique Phillot mitteilt. Grund sei, wie schon im letzten Jahr, die Unsicherheit über die Subvention der Agglomeration Freiburg, welche die Organisation und die Professionalität des Gitarrenfestivals bemängelt.

Abgespeckt in die Zukunft?

Um eine erneute Absage in letzter Minute zu vermeiden, habe Guitare Passion dieses Jahr frühzeitig entschieden, das Festival nicht durchzuführen, so Phillot. Was die organisatorischen Mängel angehe, habe der Verein bereits viel verbessert. Er werde das Festival auf jeden Fall nicht aufgeben, es aber voraussichtlich in einem bescheideneren Rahmen weiterführen. In den letzten Jahren hatte das Festival jeweils mit sechs Konzerten rund 500 Besucherinnen und Besucher angelockt.

cs

Mehr zum Thema