Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Kein Volksfest, aber ein Feuerwerk

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Wegen der Corona-Pandemie gibt es dieses Jahr in der Stadt Freiburg keine Erst-August-Feier, wie die Gemeinde gestern mitteilte. Der Gemeinderat habe entschieden, auf das traditionelle Volksfest auf dem Grossrahmen-Gelände zu verzichten, weil die sanitären Auflagen eine Durchführung «sehr schwierig gemacht hätten».

Als Trostpflaster findet dafür das beliebte Feuerwerk zum Nationalfeiertag wie gewohnt statt. Dieses wird um 22 Uhr vom Loretto-Hügel aus in den Nachthimmel geschossen. Der Gemeinderat erinnert daran, dass die Hygienemassnahmen und Distanzregeln immer noch gültig seien, und bittet, sich auch anlässlich des Feuerwerks daran zu halten.

cs

 

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema