Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Keine Trendwende

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Der Schweizer Aktienmarkt hatte einen positiven Wochenstart. Wie schon in der Vorwoche fielen anfangs Woche die Bluechips durch Kursavancen auf. Am Donnerstag kam dann die Wende und die Investoren der neuen dynamischen Hochtechnologiewirtschaft gewannen wieder die Oberhand. Schnell vergass man die guten Ansätze zu einem Rally in den Bluechips, und der Swiss Market Index verlor die Gewinne der Vortage zum grösstenTeil wieder. Die positiven Jahresresultate von Nestle, welche über den Erwartungen der Analysten präsentiert wurden, verhalfen dem Titel am Freitag zu einer stattlichen Avance von bis CHF 100.-, bevor gegen Mittag Gewinnmitnahmen einsetzten. Trotz mehrheitlich guten Jahresresultaten der grosskapitalisierten Werte fliesst das Geld nach wie vor in die Nebenwerte mit Hightech- und Internetphantasie. Im Wochenvergleich verlor der Swiss Market Index 57.90 Punkte auf einen Stand von 6989.10 Punkte und verlor somit zum dritten Mal hintereinander an Terrain.

Mehr zum Thema