Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Kirchgemeinde Weissenstein schreibt Gewinn

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Die Mitglieder der reformierten Kirchgemeinde Weissenstein/Recht­halten haben die Rechnung 2016 an der Kirchgemeindeversammlung von Ende April einstimmig genehmigt. Die Rechnung schliesst bei Ausgaben von rund 324 000 Franken mit einem ausserordentlichen Nettogewinn von 170 000 Franken.

Wie die Kirchgemeinde Weissenstein/Rechthalten mitteilt, sei dieser Gewinn durch verschiedene personelle Vakanzen – unter anderem im Pfarramt – sowie durch unvorhergesehene Steuereinnahmen begründet. Weiter nahm die Kirchgemeindeversammlung Kenntnis vom Rücktritt von Carina Marti als Kirchgemeinderätin. Sie hatte das Amt 2014 übernommen und auf Ende 2016 ihre Demission angekündigt. Weil für Marti kein Ersatz gefunden werden konnte, bleibt ihr Sitz im Kirchgemeinderat bis auf weiteres vakant.

mz

Mehr zum Thema