Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Konjunktur am Wendepunkt?

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

ZÜRICH. Das Schweizer Wirtschaftswachstum dürfte laut KOF-Konjunkturbarometer im laufenden zweiten Halbjahr 2006 seinen Höhepunkt erreichen. Aufgrund der Angaben aus Industrie, Bau- und Kreditgewerbe zeichne sich ein Wendepunkt ab. Nach vielen Monaten mit einer anhaltenden Aufwärtsbewegung ist das Barometer der Konjunkturforschungsstelle KOF der ETH Zürich im August nämlich nicht mehr gestiegen.In der Kernwirtschaft ohne Bau- und Kreditgewerbe hat sich die aufsteigende Tendenz zuletzt nicht mehr fortgesetzt. Grund ist die zu Ende gegangene Beschleunigungstendenz in der Schweizer Industrie als auch in der Industrie der EU, wie die KOF schreibt. Im Baugewerbe bestätigte sich die vor einem Monat beobachtete flache Entwicklung. Der Indikator für das Kreditgewerbe zeige weiterhin eine leicht rückläufige Tendenz. sda

Mehr zum Thema