Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Kunstschaffende hoffen auf ein neues Zuhause in der alten Vuille-Fabrik

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Freiburg Mit der geplanten Überbauung an der Jurastrasse in Freiburg sollen auch Räumlichkeiten für Künstler und Musiker geschaffen werden. Das erklärte der Freiburger Gemeinderat an der Generalratssitzung vom Montag. Die Stadt plane, einen Teil der ehemaligen Fabrikhalle zu kaufen, um im Unter- und Erdgeschoss Ateliers einzurichten. Einen Teil davon wollen auch die Vereinigung Reper und die ausserschulische Betreuung des Quartiers mieten. Wie genau die 2400 Quadratmeter Fläche aufgeteilt werden sollen, muss laut Gemeinderat aber erst noch verhandelt werden.cf

Bericht Seite 2

Gegen die Neugestaltung des 17000 Quadratmeter grossen Areals ist seit Anfang Jahr noch eine Einsprache hängig.Bild Alain Wicht/a

Mehr zum Thema