Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Landwehr: Klopfenstein bleibt

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Im Februar dieses Jahr hatte Hervé Klopfenstein angekündigt, dass er sein Amt als musikalischer Direktor der Landwehr, des offiziellen Musikkorps des Staates und der Stadt Freiburg, per 31. Dezember 2000 niederlegen werde.

Dieser Entscheid hat Anlass zu vielen Diskussionen gegeben. Verschiedene offizielle Kontakte auf allen Ebenen der Landwehr sowie durch die Aufsichtsbehörden haben zu einer Fortsetzung des Amtes durch Hervé Klopfenstein geführt.
Das zukünftige musikalische Potenzial, eine tiefe gefühlsmässige Verbundenheit, die Festivitäten zum zweihundertjährigen Bestehen der Landwehr im Jahre 2004 sowie der grosse Erfolg anlässlich des kürzlich stattgefundenen kantonalen freiburgischen Musikfestes haben Hervé Klopfenstein dazu bewogen, seinen Entscheid nochmals zu überdenken.
Die verschiedenen Aufgaben von Hervé Klopfenstein müssen aufgrund dieser neuen Situation überdacht werden. Der Vorstand sowie alle Musikantinnen und Musikanten der Landwehr Freiburg freuen sich einstimmig über diesen Entscheid.

Mehr zum Thema