Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Lenker verliert Kontrolle über Geländewagen – zwei Verletzte

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Ein Lenker eines Geländewagens mit Anhänger verlor am Donnerstagabend auf der Umfahrungsstrasse H189 in Bulle die Kontrolle über sein Fahrzeug und kippte auf die Seite. Das teilt die Kantonspolizei Freiburg mit.

Der 61-jährige Fahrer geriet mit seinem Anhängerzug, bestehend aus einem Geländewagen und einem mit einem Auto beladenen Anhänger, ins Schleudern und auf die Gegenfahrbahn, als er von La Tour-de-Trême nach Bulle unterwegs war. Auf der Gegenfahrbahn kollidierte er mit einem entgegenkommenden Auto, kippte zur Seite und blieb dort liegen. Der 24-jährige Autofahrer des entgegenkommenden Fahrzeugs und die 24-jährige Beifahrerin wurden beim Aufprall leicht verletzt. 

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema