Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Lidl braucht Bewilligung für mehr Lastwagen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

 Ein Verteilzentrum des Discounters Lidl Schweiz in Sévaz ist zwar seit einigen Jahren bewilligt, die Bagger sind bis anhin jedoch nicht aufgefahren. Jetzt scheint Lidl vorwärtsmachen zu wollen: Seit kurzem liegt eine Anpassung des Baugesuchs auf, die mehr Lastwagen-Fahrten vom und zum Logistikzentrum verlangt. Eine direkte Zufahrt an die Autobahnausfahrt Estavayer ist nicht in Sicht, bleibt laut Lidl-Mediensprecherin aber eine Option für die Zukunft. Auch der Gütertransport via Schiene werde geprüft, verspricht Lidl. emu

Bericht Seite 5

Mehr zum Thema