Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Lotteriegewinn für Kultur und Soziales

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Die Loterie Romande hat im dritten Quartal dieses Jahres einen Nettogewinn von rund 3,9 Millionen Franken erzielt. Davon werden 2,0 Millionen Franken für kulturelle Zwecke verwendet, 1,7 Millionen für soziale und wohltätige Zwecke und 115 000 Franken für Kunstrestaurierungen. Der Staatsrat genehmigte den entsprechenden Entscheid der kantonalen Lotteriekommission, wie dem kantonalen Amtsblatt zu entnehmen ist.

jcg

Mehr zum Thema