Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Lukas Holliger liest aus seinem Roman

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Einem einsamen Filmvorführer fällt ein Mann ins Auge, den er von da an verfolgt. Denn dieser Mann namens Klaus Halm ist sein exaktes Gegenbild: Mit Frau, Kind und Arbeit hat er alles, was dem Filmvorführer fehlt. Der Roman «Das kürzere Leben des Klaus Halm» war eines der fünf Werke, die es in die engere Auswahl des Schweizer Buchpreises 2017 geschafften hatten.

jmw

Wappensaal, Schloss Schwarzenburg. Fr., 23. März, 20 Uhr.

Mehr zum Thema