Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Lust auf Lernen?

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Ein Grossteil der Kurse, welche die Seeländische Volkshochschule anbietet, sind Sprachkurse: Französisch, Englisch, Italienisch und Spanisch kann man lernen. Es gibt Anfängerkurse, Kurse für Fortgeschrittene und für Geschäftsleute. Neu angeboten wird ein Sprachkurs «Muki-Englisch». Während zehn Stunden lernen «Mamis und Kinder (ab 3 Jahren) gemeinsam», heisst es im Beschrieb. Etwas kleiner gedruckt, wird dann in Klammern angefügt, dass auch Väter willkommen sind. Mit Spiel und Spass soll die Sprache gelernt werden.

Auch für die Gesundheit wird einiges angeboten. Rückentraining kann man erlernen oder die Achtsamkeit trainieren. «Erleben statt stressen», nennt sich der entsprechende Kurs. Nebst Kursen werden auch Vorträge angeboten. Unter anderem zu Themen wie Familien- und Organisationsaufstellungen, Osteopathie oder Parkinson.
Die Volkshochschule organisiert auch Führungen. Das Studio von TeleBärn kann besichtigt werden, der Simulator des Militärflugzeugs F/A-18 oder die Strafanstalten von Bellechasse.
Und auch die Kreativität soll ausgelebt werden: Kurse für Töpfern, Gestalten und Schreiben sind ausgeschrieben. Weitere Kurse sind in Vorbereitung. Unter anderem für Inline-Skating oder Tekking im Dreiseen-
land. Zudem wird auf Angebote von anderen Organisationen hingewiesen, wie etwa von Pro Senectute.
Die Kurse finden vor allem in Lokalen in Kerzers und Murten statt.

Mehr zum Thema