Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Mädchen bricht Arm bei Verkehrsunfall

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Am Freitagnachmittag wurde in Montet (Broye) ein 11-jähriges Mädchen von einem Auto angefahren und brach sich dabei den Arm. Sie war bei der Bushaltestelle hinter einem TPF-Bus auf die Strasse gelaufen und von einem Auto erfasst worden. Der Autofahrer, der sie angefahren hatte, kümmerte sich um das Mädchen, verliess dann aber die Unfallstelle, ohne seine Kontaktdaten zu hinterlassen, wie die Kantonspolizei in einer Mitteilung schreibt.

Zeugenaufruf

Der Lenker des Fahrzeugs sowie sämtliche Personen, die Auskunft über diesen Vorfall geben können, werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei Freiburg unter 026 304 17 17 in Verbindung zu setzen.

ybf

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema