Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Manipulation unerwünscht

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

«Unqualifizierter Rundumschlag» – Leserbrief in der FN-Ausgabe vom 22. August

CVP-Grossrat Bruno Boschung empfiehlt in seinem Leserbrief tatsächlich der Redaktion der FN, den Mut zu haben, allzu polemische Gastkolumnen abzulehnen. Ich möchte fragen: Wann ist was zu polemisch? Kennen wir nicht genug Länder mit Zensuren? Kann nicht jeder Schweizer selbst entscheiden, was ihm zu polemisch ist?

Es wäre schade, wenn die Redaktion freie Meinungs­äusserungen nicht mehr akzeptieren würde. Ich möchte nicht manipuliert werden durch einseitige Informationen.

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema