Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Marktanteil ausgebaut

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Untertitel: Migros legt im Kerngeschäft zu

Migros-Konzernchef Anton Scherrer will nicht jammern: Im stagnierenden Gesamtmarkt habe die Migros im Kerngeschäft Detailhandel den Marktanteil um 0,2 Prozentpunkte auf 18,1 Prozent erhöht und sich operativ verbessert. Für das laufende Jahr erwarte er trotz unsicheren Verhältnissen eine Erhöhung des Detailhandelsumsatzes um zwei Prozent.

Ökoprodukte weiter im Vormarsch

Das Kerngeschäft mit den zehn Genossenschaften legte um 1,6 Prozent auf 14,2 Mrd. Franken zu, während die Bruttomarge stabil blieb. Hier stechen einmal mehr die Produkte mit sozialem und ökologischem Mehrwert hervor. Ihr Umsatz stieg um 13,2 Prozent auf 1,741 Mrd. Franken. In Anspielung auf die harte Konkurrenz sagte Scherrer, die Migros wolle eine verantwortliche Arbeitgeberin sein und bei den Kunden mit gesunden und günstigen Produkten punkten.

Mehr zum Thema