Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Martin Helfer Ausbildungschef bei der KGV

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

granges-Paccot Im Rahmen des Projektes «Feuerwehr 2010 – Frifire» hatte die kantonale Gebäudeversicherung (KGV) vorgesehen, ihr Feuerwehrinspektorat mit einem Ausbildungschef zu ergänzen. Nach Prüfung der rund dreissig Bewerbungen hat der Verwaltungsrat nun auf Vorschlag der Direktion den 35-jährigen Martin Helfer zum stellvertretenden Feuerwehrinspektor ernannt. Dies hat die KGV am Donnerstag bekannt gegeben.

Laut Medienmitteilung hat Martin Helfer eine Ausbildung als Elektromonteur, Rettungssanitäter, Pflegefachmann und Erwachsenenbildner. Er ist Offizier des Stützpunkts und eidg. dipl. FW-Instruktor. Als Verantwortlicher für die Instruktion der Freiburger Feuerwehrleute werde Martin Helfer «den Offizieren, Unteroffizieren und Feuerwehrangehörigen eine optimale Instruktion gewährleisten, die es ihnen ermöglichen soll, effizient auf alle Alarmeinsätze zu reagieren», heisst es abschliessend. wb

Mehr zum Thema