Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Mehrere Wechsel im Vorstand des Regionalverbands See

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

An der Delegiertenversammlung des Regionalverbands See (RVS), die wegen der Corona-Pandemie auf schriftlichem Weg abgehalten wurde, kam es zu mehreren Veränderungen im Vorstand.

Geschäftsführerin Elisabeth Ruegs­egger verlässt nach 19  Jahren den RVS und macht Platz für Stephane Moret (die FN berichteten). Dieser wird künftig Murten Tourismus sowie den Regionalverband führen. Deborah De­falque ist Morets Stellvertreterin im RVS und neue Marketingleiterin von Murten Tourismus.

Roland Chervet war als Präsident von Gastro See/Lac auch Teil des Vorstands des RVS. Nach seinem Rücktritt ist Christoph Zwahlen vom Hotel-Restaurant Jura in Kerzers neuer Co-Präsident von Gastro Sense-See/Lac und damit auch neu im Vorstand des RVS.

Auch Ivan Mariano, ehemaliger Direktor des Museums Murten, tritt aus dem Vorstand zurück und macht Platz für seinen Nachfolger Denis Decrausaz, der seit Dezember 2019 die Museumsleitung innehat.

2019 endete mit Gewinn

Die Rechnung 2019 schliesst mit einem Gewinn von rund 16 600 Franken. Budgetiert war gewesen ein Verlust von 2249 Franken. Gemäss dem Kommentar zur Rechnung gründet das Ergebnis unter anderem auf zusätzlichen Einnahmen aus Mitgliederbeiträgen und aus dem Slow-up-Mandat. Zudem ergaben sich Preisdifferenzen bei Marketingaktionen.

Das Budget für das Jahr 2020 sieht einen Verlust von 520 Franken vor.

fko/jmw

 

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema