Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Meisterschaft des KK Maggenberg

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

An der Meisterschaft des Kegelklubs Maggenberg nahmen 168 Sportkeglerinnen und -kegler teil. Gekegelt wurde vom 24. Januar bis 5. Februar auf den Kegelbahnen des Restaurants Maggenberg in Tafers. Nebst möglichst guten Einzelresultaten waren die Freiburger Klubmitglieder bestrebt, einen guten Durchschnitt für die Wertung der Kantonalen Klubmeisterschaft zu erzielen. Die zweite Meisterschaft, welche für die Klubmeisterschaft zählt, wird vom Kegelklub «Les Chevaliers» vom 10. bis 22. März im Restaurant zur Traube in Alterswil durchgeführt.

1. Maggenberg, Tafers, 793,6; 2. Les Chevaliers, Alterswil, 782,8; 3. Löwen, Kerzers, 779,8. – 1. Silberstern, Bonnefontaine, 753,0; 2. Le Chaudron, Tafers, 733,0; 3. Herrenmatt, Flamatt, 729,6.
817 Martin Kolly. – 800 Georges Bielmann.
1. Gilbert BielmannMarly, 1642; 2. Fritz Tschirren, Lurtigen, 1626; 3. Bernard Thévoz, Dompierre, 1618.
1. André Gaytanidis, Freiburg, 1610; 2. Peter Gygax, Bern, 1577; 3. Robert Heimo, Villars-sur-Glâne, 1572.
1. Walter Neuhaus, Düdingen, 1524; 2. Eduard Bulliard, Freiburg, 1521; 3. Markus Schwab, Gurbrü 1516.
1. Walter Gasser, St. Silvester, 754; 2. Bernadette Mollied, Pensier, 749; 3. Andreas Thomi, Kerzers, 738.
1. Jean-Pierre Pages, Pensier, 805; 2. Kurt Huber, Bulle, 797; 3. Alois Embacher, Zürich, 795.
1. Maurice Noyer, Bulle, 415; 2. Arthur Fuhrer, Steffisburg, 413; 3. Hans Gygax, Schlieren, 410.
1. Gilbert Schmutz, Wünnewil, 761.
1. Marianne Krattinger, Schmitten, 510; 2. Marie Zbinden, Rechthalten, 455.
1. Josef Kolly, Plasselb, 578; 2. Josef Kolly, Plaffeien 574; 3. Peter Wütrich, Ried, 538.

Mehr zum Thema