Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Mit den Chancen für Gottéron sinken auch die Preise auf dem Schwarzmarkt

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Autor: Matthias fasel

Freiburg Nach der Niederlage vom Donnerstag liegt Gottéron in der Halbfinalserie gegen Servette mit 0:3 hinten. Verlieren die Freiburger heute zuhause, ist die Saison für sie zu Ende. Auf Freiburger Seite gibt man sich jedoch weiter kämpferisch. Bei den Fans hingegen war die Euphorie auch schon grösser, wie ein Blick auf die Ticketpreise auf dem Schwarzmarkt zeigt. Am Freitag wechselten Tickets auf Internet-Auktionsbörsen schon mal für 30 Franken den Besitzer. Für die Spiele zuvor wurde zum Teil bis zu dreimal so viel bezahlt.

Bericht Seite 15

Mehr zum Thema