Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Mit Petition gegen Schulwechsel

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

280 Einwohner von Villarepos haben die Petition «Nein, unsere Kinder gehen nicht in Freiburg an die Orientierungsschule» unterschrieben. Dies teilt Christel Pulfer vom Petitionskomitee mit. Die Petition soll erreichen, dass die gut 30 OS-Schüler aus Villarepos weiterhin im näher gelegenen Domdidier zur Schule gehen können und nicht nach Freiburg müssen. Sie wurde gestern an Staatsrat Jean-Pierre Siggen geschickt. Heute findet ein Treffen zwischen dem Erziehungsdirektor und zwei Vertretern der Gemeinde Courtepin statt. Das Reglement des neuen Schulgesetzes sieht vor, dass alle Schüler einer Gemeinde in dieselbe Orientierungsschule gehen. Villarepos hat auf den 1. Januar 2017 mit Courtepin, Bärfischen und Wallenried fusioniert.

ak

Mehr zum Thema