Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Miteinander auf dem Flohmarkt

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Untertitel:

Autor: Von CAROLE SCHNEUWLY

Köstlichkeiten aus aller Welt

Um auch die Eltern zu integrieren, wurde parallel zum Flohmarkt ein internationales Spezialitätenbuffet organisiert. Hierzu konnten sich die Eltern der Schönberg-Schüler anmelden und einen eigenen Beitrag leisten. Das Echo sei unerwartet gross gewesen, sagte Anita Brauchli. So kam ein äusserst reichhaltiges Buffet zustande, mit Spezialitäten aus dem Kosovo, der Türkei, Afrika, Rumänien, Brasilien, Holland oder Afghanistan. Die Köstlichkeiten wurden reichlich verkauft, jedoch bewusst zu gemässigten Preisen. Der Erlös ist für die Kasse des Elternforums bestimmt.

Zahlreich nahmen Eltern und Kinder am Mitenandtag teil und schwangen zu internationaler Musik sogar das Tanzbein. Da die Veranstaltung nachSchulschluss stattfand, gesellten sich auch Schülerinnen und Schüler der französischsprachigen Abteilung dazu. Der Anlass wurde so nicht nur zu einem Tag des friedlichen Miteinanders für die verschiedenen Kulturen, die in der deutschen Abteilung vereint sind, sondern auch für die beiden Abteilungen der Schule.

Mehr zum Thema