Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Motorradfahrer verunglückt bei Frontalkollision

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

FreiburgEin 41-jähriger Waadtländer Motorradfahrer ist am Freitag in Mézières tödlich verletzt worden. Der Mann wollte ein Auto und einen kleinen Camion überholen und ist dabei in einen entgegenkommenden Lieferwagen gefahren, teilte die Freiburger Kantonspolizei am Freitagabend mit. Der Motorradfahrer war auf der Stelle tot. Die beiden Insassen des Lieferwagens blieben unverletzt.

Dies ist der vierte, tödliche Verkehrsunfall eines Motorradfahrers im Kanton.

Der Unfall ereignete sich im Weiler Praz Diabla auf der Strasse zwischen Mézières und Vuisternens-devant-Romont.

Zeugen gesucht

Der Lenker des Autos und des Camions, die der Töfffahrer überholen wollte, fuhren weiter, ohne sich um den Unfall zu kümmern. Sie werden aufgefordert, sich auf dem nächsten Polizeiposten oder per Telefon unter der Nummer 026 305 17 17 zu melden. sda/at

Mehr zum Thema