Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Müll-Barometer im Freiburger Stadtzentrum

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Freiburg Während einer Woche schmückt ab heute ein sechs Meter hoher, transparenter Turm den Georges-Python-Platz im Freiburger Stadtzentrum. Tag für Tag werden ihn die Strassenputzer mit Müll füllen, den sie im Zentrum zusammenkehren. Die Aktion ist Teil der Kampagne «Saubere Stadt Freiburg» (FN vom 23. Mai).

Mit diesem Müll-Barometer will die Stadt ihre Bevölkerung auf das Thema Littering aufmerksam machen, was so viel heisst wie «unachtsames Wegwerfen von Abfällen». Besonders auf dem Georges-Python-Platz und den umliegenden Strassen räumen die Strassenfeger täglich Berge von Müll weg. Vor kurzem hat das Strasseninspektorat deshalb grössere Mülleimer aufgestellt.

Heute Samstag wird nicht nur der Müll-Barometer aufgestellt, sondern auch ein Informationsstand. Dort führt die Stadt auch einen Wettbewerb durch: Wie viel Müll kommt wohl in einer Woche zusammen? Die Antwort darauf gibt es am kommenden Samstag.cf

Mehr zum Thema