Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Murten will Energiestadt werden

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Der Gemeinderat Murten hat sich anlässlich seiner Sitzung vom Montag zu diesem Beitritt entschlossen. Ziel sei es, mit dieser Mitgliedschaft Informationen und Beratung zu Alternativenergien und allenfalls konkreten Vorhaben zu erhalten. Die Mitglieder des Vereins haben die Möglichkeit, in einer Erfahrungsgruppe mitzumachen und konkrete Beratung zu beanspruchen.

Neue Baustelle in der Altstadt

Wie der Gemeinderat weiter informiert, beabsichtigen die Industriellen Betriebe Murten, das Elektrizitätsnetz in der Rathausgasse zu erneuern und zu ergänzen.

Dies sei namentlich im Hinblick auf die Landesausstellung notwendig. In Absprache mit den Detaillisten der Altstadt beginnen diese Arbeiten demnächst und werden zeitlich parallel zu den Grabarbeiten in der Hauptgasse geführt.
Es ist daher in nächster Zeit auch mit Verkehrsbehinderungen in der Rathausgasse zu rechnen. Der Gemeinderat dankt bereits jetzt für das Verständnis.

Der Ortsplaner ging in Pension

Walter Tüscher, der seit 14 Jahren die Ortsplanung der Gemeinde Murten im Mandat begleitet hat, hat sein Planungsbüro per Ende 1999 aufgelöst, um in Pension zu gehen. Der Gemeinderat bedankt sich bei Walter Tüscher für die langjährigen Dienste und die kompetente Arbeit.

Mehr zum Thema