Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Murtenlauf-OK hat Aufgaben nicht gemacht

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Der diesjährige Murtenlauf vom 7. Oktober wurde wieder bei fast besten Wetterverhältnissen ausgetragen. Was bleibt, ist die Tatsache, dass schon im nächsten Jahr der achtzigste Murtenlauf ausgetragen wird. Und dieser Jubiläumslauf wird sicherlich wiederum Tausende Hobby-Läuferinnen und Läufer an den Start locken. Was mich als langjährigen Teilnehmer–ich stand 40 Mal am Start–ein bisschen stört, ist die Tatsache, dass ich meine Zeiten aus den Jahren 1972/76 immer noch nicht kenne. Sie konnten mir auch bei schriftlicher Anfrage nicht nachgeliefert werden.

Somit haben diverse Organisationskomitees in den vergangenen Jahren ihre Hausaufgaben nie fertiggemacht, denn die alten Resultate wurden leider nie digital aufgearbeitet! Was ist das Resultat davon? Heute weiss deshalb überhaupt niemand, wer insgesamt wie viele Läufe bestritten hat.

Die für den Murtenlauf Verantwortlichen könnten als Dank ein Zeichen der Verbundenheit setzen und allen langjährigen Läuferinnen und Läufern (dies könnte zusätzlich auch als Imagewerbung dienen) für das nächste Jahr einen Freistart per A-Post zustellen!

«Was mich als langjährigen Teilnehmer–ich stand schon 40 Mal am Start–ein bisschen stört, ist die Tatsache, dass ich meine Zeiten aus den Jahren 1972 bis 1976 immer noch nicht kenne.»

 

Mehr zum Thema