Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Musik aus Nordamerika

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Am Freitagabend gibt es im Bad Bonn eine doppelte Ladung an Musik aus Nordamerika: Die Kanadierin Erin Lang spielt zusammen mit einer Gruppe aus verschiedenen Musikern, The Foundlings, schönen Dream-Pop. Anschliessend gibt es Art-Noise-Free-Jazz von der Band Zs! aus New York zu hören. Ein abwechslungsreicher Abend. mir

Bad Bonn,Düdingen. Fr., 3. Mai, 21.30 Uhr.

 

 Freiburger und ihr Vintage-Pop

Der Freiburger Michael Beer tritt heute Abend mit seinen Spaceships in der Bar «Elvis et moi» in Freiburg auf. Ihr Vintage-Pop mit eingängigen Gesangsmelodien und Gitarren-klängen ist bei Liveauftritten mit einem Instrumentaltriebwerk ausgestattet, welches das Publikum in ungeahnte Höhen befördert und es zu einer unvergesslichen Mission in das Musikuniversum «boostet», wie die Band dies gleich selber beschreibt. ak

 Elvis et moi,Murtengasse 13, Freiburg. Fr., 3. Mai, 21 Uhr.

 

 Keyboard und Spoken Word

Grand Pianoramax ist ein Trio bestehend aus dem Sänger Black Cracker, dem Piano- und Keyboardspieler Tardin sowie dem Züricher Schlagzeuger Dom Burkhalter. Grand Pianoramax trat bereits an zahlreichen grossen Festivals auf, zum Beispiel am Montreux Jazz Festival. Am Samstagabend beehrt das Trio das Bad Bonn in Düdingen. Der Spoken-Word-Künstler Babalon Alon aus England macht am Samstag den Auftakt. Bis in die Nacht hinein getanzt werden, kann zur Musik der DJs Kitchen Kings. mir

 Bad Bonn,Düdingen. Sa., 4. Mai, 21.30 Uhr.

 Von den Fifties zu den 80ern

Die Kulturkommission Bösingen lädt zum Tanzen ein. Morgen findet wiederum eine Oldies-Disco statt. Ein ganzes Team an DJs sorgt dafür, dass die Schuhsohlen heiss laufen: Karin R., Chrigu Oe. und Ferdi M. alias DJ Crew KCF legen Oldies but Goldies von 1955 bis 1988 auf und bringen den neuen Saal des Restaurants Drei Eigenossen zum Kochen. im

 Gasthof Drei Eigenossen,Bösingen, Sa., 4. Mai, 20 Uhr.

 

 Hypnotische Gitarrenklänge

Jon Porras und Evan Caminiti aus San Francisco–Barn Owl–sind Meister der Drone-Gitarren und erfreuen ihre Fans seit Jahren mit komplexen, hypnotischen und assoziationsreichen Tracks und Sets. Auf ihrem neusten Album «V» hat nun auch reichlich Elektronik Einlass gefunden in ihre Klanggebilde. ak

 Fri-Son,Giessereistrasse 13, Freiburg. Mo., 6. Mai, 20 Uhr.

 

 Ein syrischer Hochzeitssänger

Er hat schon mit Damon Albarn und Björk zusammengearbeitet, aber auf der Bühne ist der Syrier Omar Souleyman kein relaxter World-Music-Hipster, sondern ein quicklebendiger, ansteckender Zeremonienmeister der Sonderklasse, dessen Konzerte regelmässig in zeitlose, euphorische Freudenfeste ausarten. Der Nahe Osten, wie er springt und klatscht im Fri-Son.  ak/Bild zvg

Fri-Son,Giessereistrasse 13, Freiburg, Di., 7. Mai, 20 Uhr.

 

Mehr zum Thema