Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Musikfest: Aufführungen in drei Sälen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Nicht weniger als 81 Musikgesellschaften und 35 Tambouren-Gruppen werden sich vom 13. bis 16. Mai einer fachkundigen Jury stellen, dies mit einem Aufgabe- und einem Selbstwahlstück. Alle Musikgesellschaften (MG) werden auch eine Marschübung absolvieren. Absolut neu ist, dass sich sechs Tambouren-Gruppen in der Festhalle in einer Percussion-Show messen werden. Sieben Gesellschaften werden sich am Samstag und Sonntag in der Höchstklasse der Jury stellen, und zwar in der Sporthalle Lussy, wo auch die Wettstücke der 1. Klasse (12 MG) aufgeführt werden. Die Teilnehmer der 2. Klasse (34 MG) werden sich in der OS-Turnhalle messen, jene der 3. (25 MG) und der 4. Klasse (4 MG) im Konzertsaal «Univers@lle». Der ersten Gesellschaften werden bereits am Donnerstag ab 12.30 Uhr antreten. az

Weitere Infos über das Programm des 21. kantonalen Musikfestes unter www.7enfete.ch

Mehr zum Thema