Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Musikgesellschaft Heitenried ehrt fünf Veteraninnen und Veteranen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Das diesjährige Konzert unter der Leitung von Stanley Clark war ein Wunschkonzert. Jedes der 13 Register durfte ein Stück auswählen. Dies ergab eine sehr interessante und bunte Mischung, die für alle, ob jung oder alt, gute Unterhaltung bot. Am Freitag, 9. März, spielte vorab die Jugendmusik St. Antoni mit Begleitung aus Heitenried unter der Leitung von Sebastian Sallin. Am Samstag, 10. März, spielte nach der Pause die Tambourengruppe Heitenried-St. Antoni-Tafers unter der Leitung von Manfred Portmann.

Gleich fünf Musikantinnen und Musikanten durften anlässlich des Konzerts von Manuela Stucki vom Bezirksverband Sense eine Auszeichnung für ihre langjährige Treue entgegennehmen: Manfred Portmann erhielt für 25  Jahre die Auszeichnung zum kantonalen Veteran. Niklaus Schöpfer und Mirjam Schmutz wurden für 35  Jahre als Eidgenössische Veteranen ausgezeichnet. Ruedi Hirschi und Chantal Jenny schliesslich erhielten für 40  Jahre die Auszeichnung als kantonale Ehrenveteranen.

Mehr zum Thema