Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Muss und kann Sozialarbeit rentieren?

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Die Freiburger Sozialinstitutionen setzen sich mit Qualitätssicherung auseinander

Seit einigen Jahren arbeitet das Bundesamt für Sozialversicherung (BSV) an einem neuen Subventionssystem für Behindertenheime und -werkstätten. Dieses System verlangt künftig eine Bedürfnisplanung, Transparenz zwischen den erbrachten Leistungen und den Kosten durch entsprechende Kontrollen sowie einen Qualitätsnachweis. Wer die Bedingungen erfüllt, erhält einen entsprechenden Leistungsauftrag vom BSV. Alle Institutionen, welche Subventionen beantragen, müssen bis Ende 2001 ein entsprechendes System besitzen.

Gerade bei Verantwortlichen der Sozialinstitutionen stellt sich in diesem Zusammenhang die brennende Frage, ob Arbeit, die wesentlich auf zwischenmenschlichen Beziehungen aufbaut, qualitativ bewertet werden kann. Deshalb hat sich die Sozialtagung vom Donnerstag in Grangeneuve mit dem Problem befasst:«New Public Management: Wo steht der Mensch?»

Mehr zum Thema