Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Nachfolge geregelt beim «Volkskalender»

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Nach dem plötzlichen Tod des langjährigen «Volkskalender»-Redaktors Anton Jungo im Oktober ist die nächste Ausgabe der Publikation gesichert. Drei Frauen werden vorläufig für ein Jahr die redaktionelle Verantwortung übernehmen, wie die Herausgeberin Canisius AG mitteilte. Im Team sind Trudi Schneuwly, Lehrerin aus Schmitten, und Yvonne Jungo, pensionierte Lehrerin aus Bösingen. Dritte im Bund ist Imelda Ruffieux aus Plasselb, die die Aufgabe neben ihrer Funktion als Redaktorin bei den «Freiburger Nachrichten» wahrnimmt.

nas

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema