Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Naturpädagogik: So lernen die Kinder den Wald kennen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

In Murten und Kerzers gibt es verschiedene naturpädagogische Angebote für Kinder verschiedener Altersklassen. Eine Waldspielgruppe für Kinder ab drei Jahren gibt es am Montag in Murten und am Donnerstag in Kerzers – jeweils von 9 bis 14 Uhr. Waldsamstage für Kinder zwischen vier und zwölf Jahren finden zirka einmal im Monat von 10 bis 15 Uhr statt. Etwa jeden vierten Mittwoch werden integrative Waldnachmittage für Kinder mit und ohne geistige oder körperliche Behinderung durchgeführt. Diese Anlässe werden vom Verein Insieme Freiburg unterstützt. Die Naturpädagogin Yvonne Meyer plant zudem, in Absprache mit Lehrpersonen eintägige Waldbesuche mit Schulklassen anzubieten. mk

Informationen zu allen Angeboten und bezüglich freien Plätzen erteilt Brigitte Brauen unter Telefon 031 534 17 11. Angebote für Schulklassen in Absprache mit Yvonne Meyer: 031 751 15 56.

Mehr zum Thema