Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Netter Zürcher verschenkt zum Trost Käseschaber

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Einen besonderen Aufsteller durfte Katharina Kanka Thomas aus Plaffeien am vergangenen Plaffeienmarkt erleben. Mit einigen Gästen aus Frankreich ging sie an den Markt, um «ein bisschen zu bummeln und die schöne Bergwelt in der Ferne zu bestaunen», wie sie den FN schreibt. An einem Stand entdeckten ihre Gäste einen Käseschaber, den sie gerne als Erinnerung kaufen wollten. Doch da merkten sie, dass ihr Portemonnaie verschwunden war. «Offenbar hat es jemand im Trubel geklaut», schreibt Katharina Kanka Thomas.

Zum Glück gibt es aber freundliche Menschen: Dem netten Markthändler aus Zürich habe dies sehr leid getan. «Er gab den Gästen die Ware als Geschenk mit.» Katharina Kanka Thomas möchte für diese Grosszügigkeit nochmals ein grosses Merci aussprechen.

kf

Mehr zum Thema