Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

«Neu und innovativ»

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Neue Pächter im Sportcafé Düdingen

«Wir wollen neu und innovativ sein», sagt Mitpächter Philippe Clerc. Dazu gehört für ihn eine gute Zusammenarbeit mit den Vereinen und das Organisieren von Events. Und manchmal lässt sich das sogar kombinieren. So wird am ersten Spieltag der Düdingen Bulls die Mannschaft im Bistro eine Autogrammstunde abhalten.

Billige Menüs für Arbeiter

Philippe Clerc und Philippe Boschung sind zwar Mitpächter, sind jedoch «nur» für die Arbeit mit den Vereinen beziehungsweise administrative Aufgaben verantwortlich. Geschäftsführer des «Fire on Ice» ist Mario Roggo. Da er zehn Jahre in einem Restaurant in Cressier tätig war, verfügt Roggo auch über die grösste Erfahrung.In Sachen Menüs wird sich im Vergleich zu bisher nicht viel ändern. Die Zielgruppe, oft Sportler vor oder nach dem Training, wolle keine teuren Menüs, erklärt Clerc. Als Neuigkeit werde man aber von Zeit zu Zeit während der Woche mittags kostengünstige Menüs für Arbeiter anbieten. Neu wird man auch die VIP-Loge mieten können, um sich vom Wirt bekochen zu lassen.Um den Wechsel auch optisch zu unterstreichen, wurde zudem der Raum mit neuen Farben versehen. Eröffnet wird das Sportcafé heute ab 17 Uhr mit einem Apéro. fm

Mehr zum Thema