Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Neue Filme bei der Zauberlaterne

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

FreiburgDie Zauberlaterne ist ein Filmclub für Sechs- bis Zwölfjährige, der in der ganzen Schweiz und in vielen anderen Ländern aktiv ist. In Freiburg startet der Filmclub dieses Jahr seine vierte Saison in deutscher Sprache. Auf dem Programm stehen neun Filme zum Lachen und zum Träumen. Vor Filmbeginn wird jeweils ein kleines Theaterstück zum Thema des Films gespielt. Als weitere Vorbereitung erhalten die Clubmitglieder zehn Tage im Voraus eine illustrierte Zeitschrift, die den Film vorstellt.

Parallel zu den Filmvorführungen entwickelt die Zauberlaterne Projekte im Internet. So vereint das fünfsprachige Portal www.cinebazar. org Webseiten zum Thema Kino. Über das Portal ist auch die interaktive Serie «Die Katze, die einen Film machen wollte» zugänglich. Weitere medienpädagogische Internetangebote stünden in Planung, teilen die Verantwortlichen mit. cs

Saisonstart am Mittwoch, dem 30. September, in Freiburg im Kino Corso 1 (14 Uhr). Einschreibung eine halbe Stunde vor der Vorstellung im Kino oder ab sofort bei Freiburg Tourismus oder bei den Kantonalbank-Filialen in Freiburg, Tafers oder Düdingen. www.zauberlaterne.org.

Bauerndemo ebenfalls am Donnerstag

Merlach Am Donnerstag gegen 19.30 Uhr haben sich rund 150 Landwirte in der Lausannestrasse in Merlach versammelt. Ihr Ziel war es, gegen den Milchpreis zu protestieren, wie die Kantonspolizei am Freitag mitteilte. Die Bauern stellten Tische und Stühle auf und assen Raclettes und Fondues, die sie an Ort und Stelle zubereiteten. Die Polizei sperrte die Strasse ab. Eine Umleitung wurde signalisiert.

Nach Angaben der Polizei verlief die Demonstration friedlich. Die letzten Milchproduzenten verliessen den Platz gegen 23.10 Uhr. az

Mehr zum Thema