Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Neue leitende Ausbildnerin an der HfG

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Die neue Leiterin der Abteilung Pflegefachfrau FH/Pflegefachmann FH (deutsch und französisch) wurde vom Direktionsrat der Hochschule für Gesundheit (HfG) unter dem Vorsitz von Erziehungsdirektorin Isabelle Chassot angestellt. Das hat die Direktion für Erziehung, Kultur und Sport am Freitag bekannt gegeben.

Nachdiplomstudium an der
Universität Maastricht

Susanna Weyermann wurde 1956 geboren, ist Mutter zweier erwachsener Söhne und wohnt im bernischen Toffen. Sie ist deutscher Muttersprache, spricht fliessend französisch und beherrscht auch die englische Sprache. Nach einer kaufmännischen Ausbildung erwarb sie ein Diplom in allgemeiner Krankenpflege. In diesem Bereich schloss sie ein Nachdiplomstudium der Universität Maastricht/
Fachhochschule Aarau mit dem Titel Master in Nursing Science ab. Ihre Masterarbeit war der quantitativen Evaluation der Gesundheits- und Krankenpflege-Ausbildung Diplomniveau II gewidmet.

Die neue Abteilungsleiterin, die ihr Amt am 1. September antreten wird, verfüge über vielfältige Erfahrungen im Bereich der Gesundheitsausbildungen, schreibt die Erziehungsdirektion. Weyermann war als Ausbildnerin, Projektleiterin und Co-Direktorin an verschiedenen bernischen Pflegeschulen tätig, von 1995 bis 2000 an der Pflegeschule Lindenhof. Seit 2001 ist sie zuständig für die Ausbildungen in Pflege, Geburtshilfe und Ambulanzdienst des Ausbildungszentrums Insel in Bern.

Mehr zum Thema